SAOS-Bilder_5495-2.jpg

Aktuelle Informationen

Neuerungen bei den Schutzmaßnahmen

19.04.2022

Maskenpflicht

Seit Montag, 04. April 2022, entfällt die Pflicht zum Tragen einer Maske im Innen- und Außenbereich der Schule für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, das sonstige Schulpersonal sowie Besucher und Besucherinnen.

  • Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, das sonstige Schulpersonal dürfen freiwillig eine Maske tragen

  • bei Nutzung ÖPNV bzw. Schülerverkehr gilt das Tragen einer FFP2 –Maske; bei der Schülerbeförderung und für Kinder bis zum 14. Lebensjahr ist das Tragen einer OP-Maske ausreichend

Testpflicht für Schülerinnen und Schüler  ohne Impf- oder Genesenennachweis

Die erste Schulwoche nach den Osterferien gilt als Schutzwoche: von Montag, den 25. April 2022 bis einschließlich Freitag, den 29. April 2022  gilt montags, mittwochs und freitags weiterhin die Testpflicht.

 
 

Danke!

31.03.2022

Wir danken allen engagierten Schülerinnen und Schülern, Eltern, Lehrerinnen und Lehrern sowie dem sonstigen pädagogischen Personal für die tatkräftige Unterstützung unserer Sammelaktion für die ukrainischen Familien.

 

Schulleitung

 

Sommercamp der HWK Cottbus
"Bau dir deinen Sommer"

28.03.2022

Die HWK informiert:

"Du bist mindestens 14 Jahre alt und willst in den Ferien Spaß, Freude und Kreativität? Du willst mit anderen etwas erleben und Neues entdecken? Dann bist du bei uns genau richtig! Dieses Ferienerlebnis wirst du nie vergessen: Finde den Weg in deine Zukunft und erlebe die Einzigartigkeit und Vielfalt des Handwerks im Sommercamp der Handwerkskammer Cottbus. Lass dich von der Digitalisierung im Handwerk durch automatisiertes Fräsen mittels CNC und den 3D-Druck faszinieren. Zeige uns was in dir steckt indem du dein eigenes Werkstück anfertigst und erhalte Einblicke in verschiedenste Berufsbilder des Handwerks. Zudem sorgen eine Rallye, abenteuerliche Ausflüge und spannende Abendprogramme für ein unvergessliches Ferienerlebnis"

Lernkonzept für das Programm
„Schule, Jugendhilfe 2030“

28.03.2022

Alle Informationen zur Ausschreibung befinden sich im Lernkonzept.

Online-Elternabende "Sicher im Netz"

24.03.2022

Unter der Überschrift "Sicher im Netz" finden im Mai zwei Online-Elternabende statt:

- 03.05.2022 | Medienkompetenz - eine Familienaufgabe

- 24.05.2022 | Was tun bei Cybermobbing?

Die Elternabende werden von der AOK Nordost durch das Präventionsprogramm "acht bis zwölf" gefördert. In der 90-minütigen Veranstaltung besteht die Möglichkeit neben einem thematischen Input, Fragen aus dem familiären Alltag zu klären und in den Erfahrungsaustausch zu treten.

Anmeldung ab sofort unter:

 

Ausbildungsmesse im BlechenCARRÉ

10.03.2022

Das BlechenCARRÉ informiert:

"Wer die Wahl hat hat die Qual. Es gibt so viele unterschiedliche Ausbildungsberufe – da kann man leicht den Überblick verlieren.
Bei der „Ausbildungs-Messe" im BlechenCARRÉ (19.3.) möchten wir Euch daher die Möglichkeit geben, regionale Unternehmen besser kennenzulernen und einen Einblick in die verschiedenen Ausbildungsberufe zu bekommen.
Immerhin verbringt ein Mensch im Durchschnitt knapp ein Drittel seiner Lebenszeit auf der Arbeit – da sollte der Job gut überlegt sein."

0776cd174c6a8feb115a5ad1770aa06a_XL.jpg
 

Hilfsaktion für die Menschen aus der Ukraine

09.03.2022

Durch den Krieg in der Ukraine verlieren viele Menschen ihr ganzes Hab und Gut.
Viele Organisationen starteten daher bereits viele beispielhafte Hilfsaktionen für alle Menschen, die nun dringend unsere Hilfe benötigen.
Wir als Schule und durch die Anregung vieler Schülerinnen und Schüler, wollen wir uns daran beteiligen.

Daher sammeln wir am Dienstag und Mittwoch (15./16.03.2022) Spenden in unserer Schule.

Natürlich gilt hierbei: "Jeder wie er will und wie er kann"

PicsArt_03-08-05.05.07.jpg
 

Elternpowertalk

04.03.2022

„Ausbildung - Welche berufliche Zukunft hat mein Kind nach der Schule?“

 

Dienstag, 15. März 2022 - 18:00 - 19:30 Uhr

 

"In dieser digitalen Talkrunde erhalten Sie hilfreiche Informationen zu den verschiedenen Ausbildungsangeboten und deren Zukunftsaussichten. Sie lernen Ihre Ansprechpartner der Beruflichen Orientierung kennen und erfahren mehr über die spannenden Werdegänge der Gesichter der Elternkampagne „AUSBILDUNG: MEIN KIND MACHT ZUKUNFT“. Zudem bekommen Sie wertvolle Tipps und Hinweise für die Zeit vor und nach dem Schulabschluss.

 

Sie können jederzeit Ihre persönlichen Fragen an die Experten aus Industrie- und Handelskammer, Handwerkskammer, Agentur für Arbeit und Netzwerk Zukunft stellen und so an der Gesprächsrunde aktiv mitwirken."

 

Machen Sie mit. Unterstützen Sie Ihr Kind dabei, die eigene Zukunft zu gestalten.

Bei Fragen zur Talkrunde, kontaktieren Sie gern Frau Bozena Kummer vom Netzwerk Zukunft:

0331 2011679 I bozena.kummer@netzwerkzukunft.de

 

Präsenzpflicht ab dem 07.03.2022

03.03.2022

Das MBJS informiert dazu:

"Ab Montag, den 7. März 2022, gilt für alle Schülerinnen und Schüler wieder die Pflicht zur Teilnahme am Präsenzunterricht, das Fernbleiben vom Präsenzunterricht für Schüler/innen bestimmter Jahrgangsstufen ist ab diesem Tag grundsätzlich nicht mehr möglich."

Anpassung der Testfrequenz ab dem 07.03.2022

03.03.2022

Das MBJS informiert dazu:

"Ab 7. März wird die Testfrequenz für Schülerinnen und Schüler wieder auf das Mindestmaß von dreimal pro Woche laut Eindämmungsverordnung reduziert  (Montag, Mittwoch und Freitag). Vollständig Geimpfte und Genesene sind von der Testpflicht befreit."

Um den Lernort Schule weiterhin so sicher wie möglich zu gestallten, empfehlen wir weiterhin, dass sich alle in der Schule beteiligten Personen dreimal wöchentlich testen.

 
 

Online-Eltern-Café zur Berufsorientierung

01.03.2022

online-Infogespräche mit Expertinnen und Experten zur beruflichen Orientierung Ihrer Kinder

Die BTU Cottbus informiert dazu:

Sie als Eltern sind die wichtigsten Ratgeber und Partner ihrer Kinder bei der Berufswahl!

Wir – die Expertinnen und Experten der BTU Cottbus-Senftenberg, der IHK Cottbus, der Handwerkskammer Cottbus und der Agentur für Arbeit Cottbus – möchten Sie dabei mit Details und Fakten zu allen Themen rund um die Berufs- und Studienwahl, Bewerbung, Finanzierung u. v. m. unterstützen.

Stellen Sie gern alle Ihre Fragen zum Thema an uns in den digitalen live-Chats am 3. März und 10. März jeweils von 17 bis 19 Uhr.

  • Welcher Beruf passt zu mir (meinem Kind)?

  • Ausbildung oder Studium?

  • Können wir das finanziell leisten?

  • Bewerbung und Bewerbungsfristen

Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie unter: www.b-tu.de/eltern-information

Online Café.png
 

Neue Trikots durch den Förderverein

11.02.2022

Liebe Mitglieder des Fördervereins, Dank Ihrer Unterstützung konnten wir neue Kleidung für schulische Wettbewerbe anfertigen lassen. Wir freuen uns, dass unsere Sportler unsere Schule nun optisch optimiert vertreten können.

 

Der Vorstand

 

20. Zukunftstag am 28.04.2022

11.02.2022

Ein seit Jahren bewährtes Instrument zur beruflichen Orientierung ist der „Zukunftstag für Mädchen und Jungen".  Der 20. Zukunftstag findet am 28. April 2022 für Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse statt. In diesem Jahr ermöglichen Unternehmen, Handwerksbetriebe, Krankenhäuser, soziale Einrichtungen, Lehr- und Forschungsstätten, Behörden und Institutionen nicht nur vor Ort sondern auch

im Rahmen von Online-Veranstaltungen einen Blick hinter die Kulissen.

Informationsschreiben Cottbusverkehr

11.02.2022

Kostenfreie Schülerkarte im ÖPNV im Landkreis Spree-Neiße

Cottbusverkehr informiert in einem Elternbrief: 

Sehr geehrte Eltern/Sorgeberechtigte,

seit Sommer 2021 können Schüler*innen mit Wohnsitz im Landkreis Spree-Neiße kostenfrei

den ÖPNV für den Schulweg nutzen. Ein Fahrausweis ist aber dennoch notwendig. Hierzu erhalten die Schulkinder nun nach und nach ihre Änderungsbescheide vom Landkreis Spree-Neiße. Damit die Erstellung der kostenfreien Fahrkarte reibungslos erfolgen kann, müssen der laufende Vertrag (inklusive gezahltem Eigenanteil) zum Ende des Schuljahres 2021/22 gekündigt und der erhaltene Änderungsbescheid mit der bestehenden Chipkarte im Cottbusverkehr-Kundenzentrum vorgelegt werden.

 

 

Bitte warten Sie damit nicht. Sobald Ihnen der Änderungsbescheid vorliegt, kann die

Anpassung im Kundenzentrum in der Stadtpromenade vorgenommen werden–auch jetzt schon.

Sie haben ihren bereits gezahlten Eigenanteil noch nicht zurückerstattet bekommen?

Dann stellen Sie bitte zeitnah ein Erstattungsantrag beim Landkreis Spree-Neiße. Den Antrag finden sie unter: www.lkspn.de/buergerservice/formular_antrag_service-pg56.html

 

Freundliche Grüße

Cottbusverkehr GmbH

Janett Reichenbacher

AGL Kundenzentrum

In den nächsten Monaten findet eine Verkehrsehebung statt, die alle drei Jahre in ganz Berlin und Brandenburg durchgeführt wird.

Die Umfrage erfolgt anonym und unter Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften.

 

Erhöhung der Testfrequenz

10.02.2022

Wegen der sehr hohen und noch immer steigenden Inzidenzzahlen gilt für die Schülerinnen und Schüler bis auf Weiteres:

 

- Erhöhung der Testfrequenz von drei auf fünf Testungen pro Schulwoche -

 

Dies gilt für Schülerinnen und Schüler, die keinen vollständigen Impfschutz oder Genesenenstatus nachgewiesen haben

 

Hinweis:

Wir bitten alle Schülerinnen und Schüler, also auch an die Geimpften und Genesenen, für die eine

rechtliche Verpflichtung nicht besteht, die vorhandenen Tests für eine unterrichtstägliche Testung zu nutzen.

Aussetzung der Präsenzpflicht
nach den Winterferien

22.01.2022

Die Aussetzung der Präsenzpflicht für die Jahrgänge 7 und 8 wird nach den Winterferien auf unbestimmte Zeit fortgelten.

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufe 7 und 8 können durch eine schriftliche Erklärung der Eltern dem Präsenzunterricht fernbleiben.

 

Ein Anspruch auf Distanzunterricht besteht nicht. Stattdessen werden am Anfang der Woche Aufgaben in der Schul-Cloud zur Verfügung gestellt.

​Für die Jahrgänge 9 und 10 bleibt der Präsenzunterricht verpflichtend.

 

Elternbrief (18.01.2022)
des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport

22.01.2022

"Unsere Erfahrungen der letzten beiden Jahre zeigen, dass Präsenzunterricht die beste aller Unterrichtsformen ist, um das Recht von Kindern und Jugendlichen auf Bildung und Teilhabe sicherzustellen und den Bildungsauftrag von Schulen umzusetzen. Wir haben deswegen alle Vorkehrungen getroffen, das Sicherheitsnetz an den Schulen noch engmaschiger zu knüpfen. Unser Ziel ist, die Schulen bei Präsenzunterricht für alle Klassenstufen ebenfalls nach den Winterferien offen zu halten."

Aussetzung der Präsenzpflicht

21.01.2022

Die Aussetzung der Präsenzpflicht für die Jahrgänge 7 und 8 wird bis zum Beginn der Winterferien fortgelten.

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufe 7 und 8 können durch eine schriftliche Erklärung der Eltern dem Präsenzunterricht fernbleiben. Ein Anspruch auf Distanzunterricht besteht nicht. Stattdessen werden am Anfang der Woche Aufgaben in der Schul-Cloud zur Verfügung gestellt.

​Für die Jahrgänge 9 und 10 bleibt der Präsenzunterricht verpflichtend.

 

Willkommen zum "Tag der Offenen Tür"

12.01.2022

Wir begrüßen alle neuen Schülerinnen und Schüler, sowie alle weiteren Interessierten hier zum Online "Tag der Offenen Tür".

Zur Orientierung haben interessierte Schülerinnen und Schüler ein kleines Video zu unserer Schule erstellt.

Zudem wurden vieles Wissenswertes zu unserer Schule auf einer Seite zusammengefasst.

Online "Tag der Offenen Tür"

06.01.2022

Liebe zukünftige Schülerinnen und Schüler,

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtige,

 

der Tag der Offenen Tür am 12.01.2022 kann dieses Jahr pandemiebedingt nicht wie gewohnt in Präsenz stattfinden.

Um allen Interessierten trotzdem einen Eindruck von unserer Schule zu verschaffen, findet dieses Jahr der "Tag der Offenen Tür" online statt.

 

Zum 12.01.2022 wird hierzu die Homepage unserer Schule umgestellt, sodass wir an diesem Tag online durch unsere Schule und unseren Schulalltag führen.

 

Schulstart am 03.01.2022

02.01.2022

Liebe Schülerinnen und Schüler,

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte, 

wir wünschen Allen einen guten und insbesondere gesunden Start ins neue Jahr.

 

Aufgrund der SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung vom 22. Dezember 2021  gilt weiter bis zum 19. Januar 2022:

 

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufe 7 und 8 können durch eine schriftliche Erklärung der Eltern dem Präsenzunterricht fernbleiben. Ein Anspruch auf Distanzunterricht besteht nicht. Stattdessen werden am Anfang der Woche Aufgaben in der Schul-Cloud zur Verfügung gestellt.

 

​Für die Jahrgänge 9 und 10 bleibt der Präsenzunterricht verpflichtend.

 

Alle aktuellen Informationen zu den aktuellen Regelungen in Bezug auf das Corona-Virus in den brandenburgischen Schulen finden Sie im "Corona Aktuell" des Ministerium für Bildung, Jugend und Sport.

Informationen zum Testkonzept

02.01.2022

Ab dem 19. April dürfen Schülerinnen und Schüler das Schulgebäude nur noch betreten, am Präsenzunterricht und an Prüfungen teilnehmen, wenn eine tagesaktuelle Bescheinigung vorliegt oder sie sich tagesaktuell in der Schule selbst getestet haben.

Wichtig!

Ab dem 15.11.2021 sind drei Testtage pro Schulwoche für  nicht-geimpfte und nicht genesene Schülerinnen und Schüler, sowie in der Schule Tätigen verpflichtend.

 

Testtage: Montag, Mittwoch und Freitag

Informationen zur Facharbeit Klasse 9

02.01.2022

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 erstellen eine Facharbeit in einem Fach ihrer Wahl, außer Deutsch, Mathematik und Englisch.

Die Abgabe der Facharbeit ist am 14.02.2022.